Grafik, Layout ]
Fahrzeugbeschriftung ]
Teil- u. Vollverklebung ]
Tönung u. Cardesign ]
Folien u. Aufkleber ]
Spezialfolien ]
Schilder, Beschriftung ]
Werbebanner, Fahnen ]
Drucksachen, Stempel ]
Textilveredelung ]
Bandenwerbung ]
   
 
Kontakt ]
Impressum ]
Links ]
      
  
 
 

Folienschrift und Aufkleber

     
       
Werbung für Ihre Firma oder Ihren Verein, für Ihre Homepage, Fun- oder Club-Aufkleber oder auch einfach ein „Baby an Bord"?
 
Aufkleber und Folienschriften sind eine Möglichkeit.
 
Ihre Aufkleber werden je nach Anforderung, Layout und Stückzahlen im Sieb- oder Digitaldruckverfahren hergestellt, oder aus Folie geplottet (ausgeschnitten). Auch das Material wird nach den jeweiligen Anforderungen ausgewählt. Von kurzfristigen Anwendungen im Innenbereich bis hin zu mittel- oder langfristigen und witterungsbeständigen Anwendungen im Außenbereich, ob wieder ablösbar oder permanent klebend – wir wählen für Ihren Bedarf das geeignete Material und Herstellungsverfahren.
   
  
       
Digitaldruck

Das Digitaldruckverfahren funktioniert einfach gesagt genau so, wie es Ihr Tintenstrahldrucker zuhause auch tut, nur werden neben den wasserbasierenden Tinten, die Ihr privater Drucker verwendet, auch lösemittelhaltige, UV-trocknende, oder (wie bei uns verwendet) Latex-basierte Farben verwendet, welche eine hohe Kratzfestigkeit sowie nach Herstellerangaben eine Haltbarkeit von drei Jahren im Außenbereich erreichen.
Durch die Weiterverarbeitung mit zusätzlich aufgebrachtem Schutzlaminat lässt sich die Haltbarkeit deutlich steigern. Aus diesem Grund verlässt bei uns im Regelfall kein Digitaldruck ohne Schutzlaminat (mit matter oder glänzender Oberfläche) die Produktion.
Wir drucken in einer Breite von bis zu 1600 mm, das Material kommt hierbei von der Rolle, so dass auch große Drucke problemlos realisierbar sind.
Im Digitaldruck lassen sich aber nicht nur Aufkleber herstellen. Auch die Bedruckung von Papier, PVC-Planen oder Gitternetz-Gewebe, Tapeten, Leinwand, einer Vielzahl von Textilmedien u.v.m. ist mit einer Auflösung von bis zu 600 dpi machbar.

 

  

 

Da der Digitaldruck direkt aus der Datei erfolgt, ist er gerade bei kleinen Auflagen und sogar für EInzelanfertigungen die richtige Wahl. Eine Schablonenerstellung, wie sie z.B. im Siebdruck erforderlich ist, ist hierbei nicht notwendig.

 

        
Plotterfolien
 
    
 
Ein Schneid-Plotter ist ein Gerät, welches die Umrisse einer Grafik oder einer Schrift mit einem Messer abfährt, und sie damit aus der jeweiligen Klebefolie ausschneidet. Das überschüssige Material um die Buchstaben herum wird entfernt, so dass letztendlich nur die einzelnen Buchstaben (oder Grafiken) als selbstklebende Flächen stehen bleiben. Diese werden mit Hilfe von Übertragungstape, welches den korrekten Stand der einzelnen Buchstaben zueinander gewährleistet, auf den zu beschriftenden Untergrund übertragen.
Der Auswahl des Materials sind im Bezug auf Farbe, Haltbarkeit und Effekte (Flipflop, Ätzglas-Optik, ...) nahezu keine Grenzen gesetzt.

 

Veredelung

Konturschnitt

 

Im Digitaldruck erstellte Aufkleber lassen sich in jeder gewünschten Form konturschneiden, so dass Formen wie Ovale, Kreise, Wappen oder auch die komplette Form z.B. Ihres Firmenlogos als Aufkleber kein Problem sind.

 

Doming

 

Durch eine zusätzliche Veredlung konturgeschnittener Etiketten mittels eine Kunstharzes lassen sich so genannte Doming-Aufkleber erstellen. Hierbei wird das Harz auf die Oberfläche der Etiketten aufgegossen, wo es sich bedingt durch die Oberflächenspannung des Harzes bis zum Rand des Aufklebers verteilt. Durch Aushärten des Harzes entsteht ein kuppelförmiger 3D-Effekt, der Ihren Etiketten einen besonders „edlen Touch“ gibt.

 

  
 
 
Siebdruck

Im Siebdruckverfahren werden in erster Linie Schilder und Aufkleber für den mittel- bis langfristigen Einsatz hergestellt. Zum Einsatz kommen hierbei lösemittelhaltige oder UV-trocknende Farben, was eine lange Haltbarkeit und die Bedruckbarkeit fast jeden Materials ermöglicht.

Da im Siebdruck aber für jedes Motiv und jede Farbe ein Film und eine Schablone hergestellt werden muss, ist dieses Verfahren jedoch nur für größere Auflagen sinnvoll.

 


Wollen Sie mehr über die einzelnen Herstellungsverfahren wissen? Rufen Sie einfach an oder schicken Sie uns eine Email.

Kommentar - Feedback  Send a Friend  Seite drucken